Planung der Fahrradtour Passau Wien

Unsere Vorbereitung für die Radtour Passau – Wien

Fahrradtour von Passau nach Wien
Fahrradtour von Passau nach Wien

Die Radtour von Passau nach Wien ist wohl bei jedem Hobbyradler irgendwann fällig. So auch jetzt bei uns. Wie wir die Radtour von Passau nach Wien vorbereiten lassen wir Dich hier Stück für Stück miterleben.

Etappenziele auf der Tour Passau Wien

Neben vielen kommerziellen Anbietern kann man seine Fahrradtour von Passau nach Wien ebenso individuell planen. Hierbei ist man etwas flexibler, muss aber auf verschiedene Zusatzleistungen wie z.B. der Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft, verzichten.

Zur groben Planung der Etappenziele leistet mir Google Maps erst einmal eine sehr gute Unterstützung. Hier wähle ich die Strecke von Passau nach Wien aus und starte den Routenplaner mit der Option Fahrrad. Hierbei habe ich schon einmal die ersten Anhaltspunkte für meine einzelnen Tagesetappen. Diese sollten so gewählt werden das man sich nicht zu viel zumutet und auch Zeit für Besichtigungen und Pausen einplant. So kann man sich schon einmal die groben Zielorte der einzelnen Etappen auswählen.

Unsere Etappenziele von Passau nach Wien

Um die Zeit richtig zu geniessen haben wir unsere Einzelstrecken nicht allzu lange ausgewählt und sind in der ersten Planung auf folgende Einzeletappen gekommen.

  • Passau – Schlögen
  • Schlögen – Linz
  • Linz – Grein
  • Grein – Krems
  • Krems – Wien

So liegen die einzelnen Etappen zwischen 45 und 80 Kilometer pro Tag. Am Anfang der Radtour sind die Etappen etwas kleiner und werden zum Schluss hin immer etwas länger. So kann man sich langsam in die Tour eingewöhnen.

Die passenden Unterkünfte finden

Neben etlichen Pensionen auf der Strecke gibt es selbstverständlich auch eine große Hotelauswahl im beliebten Radlgebiet an der Donau entlang. Die meisten sind auch auf die vielen Fahrradfahrer ausgerichtet und bieten Stellplätze für die Fahrräder an. Da wir doch etwas Komfort haben möchten werden wir auf unserer Tour wohl in Hotels absteigen. Hierzu suche ich auf Hotelportalen wie booking.com *  zu den passenden Etappenzielen nach der passenden Unterkunft indem ich als Suchkriterium die Entfernung vom Zentrum auswähle.

Rückreise von Wien nach Passau

Die Rückreise kann man selbstverständlich auch wieder mit dem Fahrrad unternehmen. Weitere Reisemöglichkeiten sind ein Donauschiff oder der Zug.

Bei der Rückreise mit einem Donauschiff sollte man beachten, dass diese nicht jeden Tag von Wien abfahren. Da man hier nicht so flexibel ist muss man also auch schon die Radtour selbst passend planen um nicht ein paar Tage zusätzlichen Aufenthalt in Wien zu generieren.

Bei der Rückreise mit der Bahn ist es wichtig das man einen Zug nimmt, welcher eine Fahrradmitnahme gestattet. Diese sind bei der ÖBB meistens die Railjet REX. In anderen Zügen ist die Fahrradmitnahme problematisch, wenn nicht gleich ausgeschlossen. Aber gerade die Strecke Wien Passau wird die meiste Zeit im Stundentakt gefahren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen